• Header06.jpg
  • Header77.jpg
  • Header52.jpg
  • Header63.jpg
  • Header81.jpg
  • Header67.jpg
  • Header73.jpg
  • Header28.jpg
  • Header27.jpg
  • Header35.jpg
  • Header14.jpg
  • Header26.jpg
  • Header11.jpg
  • Header70.jpg
  • Header07.jpg
  • Header62.jpg
  • Header04.jpg
  • Header66.jpg
  • Header20.jpg
  • Header78.jpg
  • Header47.jpg
  • Header42.jpg
  • Header68.jpg
  • Header18.jpg
  • Header48.jpg
  • Header44.jpg
  • Header24.jpg
  • Header76.jpg
  • Header71.jpg
  • Header82.jpg
  • Header15.jpg
  • Header34.jpg
  • Header74.jpg
  • Header03.jpg
  • Header65.jpg
  • Header08.jpg
  • Header55.jpg
  • Header37.jpg
  • Header41.jpg
  • Header64.jpg
   

Grundstock ist gelegt

13 Feuerwehrdienstleistende aus den Feuerwehren Ursensollen (4), Zant (3), Hausen (2), Garsdorf (2), Kastl (1) und Hirschau (1) haben sich in einem Zeitraum von mehreren Monaten der Grundausbildung (Modulare Truppausbildung) für den aktiven Feuerwehrdienst unterzogen.

In diesem Zeitraum haben sich die jungen Kammeraden das Grundwissen angeeignet, die einen guten Feuerwehrmann ausmacht. Auf diese Ausbildung bauen weitere Lehrgänge, auf Standortebene selbst oder an den verschiedenen Feuerwehrschulen auf.

Diese Ausbildung befasst sich zunächst einmal mit den Hauptaufgaben der Feuerwehr, der Brandbekämpfung und der Technischen Hilfeleistung aber auch anderen Themen wie der „Ersten Hilfe“ und dem Funken.

Abschluss dieser intensiven Ausbildung ist eine schriftliche und praktische Prüfung, welche alle teilnehmenden Feuerwehranwärter im Ursensollner Feuerwehrgerätehaus mit Erfolg bestanden haben. Nachdem sie die schriftliche Prüfung abgelegt hatten ging es nach einer anschließenden kurzen Verschnaufpause dann auch schon weiter mit der praktischen Prüfung. Handhabung von Feuerlöschern und Strahlrohren, das richtige bedienen von Hydranten, sowie Fragen zu den Fahrzeugen mussten hierbei zügig vorgeführt und beantwortet werden.

Bei der Abschlussbesprechung konnte Ortskommandant Thorsten Michel 2. Bürgermeister der Gemeinde Ursensollen Norbert Schmid und Kreisbrandrat Fredi Weiß willkommen heißen. In der Aussprache des Lehrgangs bedankte sich KBM Roland Kolbeck bei allen Ausbildern die dazu beigetragen haben. Ebenso gratulierte er den Lehrgangsteilnehmern, denn der erste Grundstock für das Feuerwehrleben ist geschafft. 1. Kommandant Thorsten Michel zollte großen Respekt den Teilnehmern, welche Disziplin und Engagement beim kompletten Lehrgang zeigten. 2. Bürgermeister Norbert Schmid sprach großen Respekt den Anwesenden aus, denn die Gemeinde Ursensollen ist stolz, dass sich immer wieder freiwillige finden sich bei der Feuerwehr zu engagieren und er hofft das alle immer dabei bleiben und weitermachen. Auch Kreisbrandrat Fredi Weiß durfte allen Teilnehmern zur bestandenen Modularen Truppmann Ausbildung gratulieren. „Das Grundwerkzeug für den aktiven Feuerwehrdienst ist somit geschaffen, dadurch kann man jetzt Sonderaufgaben, wie Maschinist oder Atemschutzgeräteträger in Angriff nehmen“, so Weiß in seinem Grußwort. Abschließend wurden die Lehrgangszeugnisse überreicht und bei einem Abschlussessen wurde der Lehrgang beendet.

Teilnehmer der Prüfung waren: Thomas Schneider, Michael Scheffmann, Simon Huber, Robert Graml (alle FF Ursensollen), Florian Metschl, Tobias Moosburger, Florian Schaller (alle FF Zant), Josef Forster, Lukas Dechant (beide FF Hausen), Fabian Meiler, Jan Meiler (beide FF Garsdorf), Fabian Nemetschek (FF Kastl), Stefan Rieck (FF Hirschau) 

Die Ausbildung wurde von Alexander Streher, Stefan Götz, Thorsten Michel, Stefan Rindfleisch, Florian Geißler, Thomas Dürr, Stefan Donhauer, Benedikt Lihl, Bernd Dechant, Richard Trummer, Andreas Pechtl, Tobias Graml, Bernhard Graml, Alexander Graf, Preißler Marco, HvO Ursensollen und Markus Donhauser durchgeführt. Abgenommen wurde die Prüfung von Kreisbrandinspektor Hubert Blödt, Kreisbrandmeister Alexander Graf und Kreisbrandmeister Roland Kolbeck. 

 

Bilder und Bericht: Florian Schlegel

 

   

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

   
Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   
Mi Jun 27 @19:00 - 20:00
Übung First Responder Gruppe
Do Jun 28 @18:30 - 20:30
Jugendübung (Besichtigung FF Amberg)
Do Jul 19 @18:30 - 20:30
Jugendübung (Einsatzübung THL)
Sa Jul 28 @20:00 - 21:00
Hüttenwanderung
So Sep 16
Winkler Kirwa
Do Sep 20 @18:30 - 20:30
Jugendübung (Saugschlauchkuppeln am Hausner Bach)
   
© 2013 Feuerwehr Ursensollen