• Header55.jpg
  • Header56.jpg
  • Header48.jpg
  • Header78.jpg
  • Header77.jpg
  • Header37.jpg
  • Header59.jpg
  • Header81.jpg
  • Header03.jpg
  • Header72.jpg
  • Header47.jpg
  • Header74.jpg
  • Header06.jpg
  • Header45.jpg
  • Header20.jpg
  • Header42.jpg
  • Header51.jpg
  • Header61.jpg
  • Header41.jpg
  • Header63.jpg
  • Header26.jpg
  • Header15.jpg
  • Header36.jpg
  • Header23.jpg
  • Header11.jpg
  • Header35.jpg
  • Header17.jpg
  • Header46.jpg
  • Header76.jpg
  • Header49.jpg
  • Header14.jpg
  • Header40.jpg
  • Header67.jpg
  • Header83.jpg
  • Header44.jpg
  • Header58.jpg
  • Header01.jpg
  • Header50.jpg
  • Header57.jpg
  • Header66.jpg
   

Feuerwehrverein übergibt Akku-Geräte an aktive Wehr

Wie auch in den vergangenen Jahren schon unterstütz der Feuerwehrverein Ursensollen seine aktive Wehr durch die Anschaffung von Gerätschaften. Dieses Jahr war das Anliegen der Kommandanten, einen Akku-Trennschleifer und eine Akku-Säbelsäge anzuschaffen. Diese Geräte sollen dazu eingesetzt werden, Personen zu befreien die mit Körperteilen in Maschinen und sonstigen Geräten eingeklemmt sind oder aus  anderen Klemmsituationen befreit werden müssen. Ebenso sollen die Geräte bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen Anwendung finden.

Ehrenmitglied Josef Köckert feiert seinen 85. Geburtstag

Ein freudiges Ereignis stand für die Feuerwehr Ursensollen auf dem Plan. Ihr Ehrenmitglied Josef Köckert feierte seinen 85. Geburtstag und lud dazu die Vorstandschaft zur Feier ins Gasthaus Reif ein. Nach ausgiebigem Essen ergriff  erster Vorstand Markus Dehling das Wort. Er schilderte das beeindruckende Feuerwehr-Leben des Jubilars.

40 Jahre Winkler - Feuerwehr spendet vom Erlös

Bei sonnigem Herbstwetter ludt die Glocke der kleinen Marienkapelle in Winkel die Bevölkerung aus Winkl und der ganzen Umgebung zum Festgottesdienst anlässlich des 40 Kirchweihjubiläums und des 60 jährigen Bestehen der Winkler Kapelle ein.

Winkler Kirwa - Feuerwehr lädt zum Jubiläum

Seit 40 Jahren gehört die traditionelle „Winkler – Kirwa“ zum beliebten Kulturprogramm der FF Ursensollen und findet immer Anfang September in Winkl, einem Ortsteil der Gemeinde Ursensollen nur wenige Kilometer südlich der Ortschaft Ursensollen, statt.

21 Menschen geholfen und gerettet - 63 Einsätze leisteten die Aktiven der Ursensollener Feuerwehr 2016

Einsatztechnisch ein eher ruhiges Jahr, vereinstechnisch eines mit erfolgreich verlaufenen und daher ertragreichen Veranstaltungen. So ertragreich, dass die Vorstandschaft der Ursensollener Wehr bei ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus Reif jedem anwesenden Mitglied gleich ein Freigetränk spendierte. Besonders hob Vorsitzender Markus Dehling die Mitgliederentwicklung des Vereins hervor: Zehn Neuaufnahmen gab es zu verzeichnen, der Mitgliederstand ist auf 375 angewachsen. Nicht zufrieden zeigte sich Dehling mit der Winkler Kirwa. Aufgrund des schlechten Wetters ließ der Besucherzuspruch sehr zu wünschen übrig. Dagegen war die Vituskirwa in Ursensollen, die gemeinsam von Feuerwehr, Reservisten und Kirwagemeinschaft ausgerichtet wurde, an allen drei Festtagen ein überragender Erfolg, was auch zu einem hohen Plus in der Vereinskasse führte. Neben den beiden ausgerichteten Kirwafesten war der sehr gut besuchte Kameradschaftsabend der vereinsinterne Höhepunkt, begleitet durch eine Vielzahl von Ehrungen und Beförderungen. Besucht habe man das Gründungsfest in Burglengenfeld.

Jahreshauptversammlung 2016 - Zahl der Einsätze fast verdoppelt

Arbeitstechnisch fast in Vollbeschäftigung, kulturell fest eingebunden und dabei finanziell äußerst erfolgreich. Das war die Freiwillige Feuerwehr Ursensollen im vergangenen Jahr. Zusammengefasst resümierend, nach den Berichten der Vereinsverantwortlichen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung, die im Gasthof Reif in Ursensollen über die Bühne ging.

Eingefunden hatten sich dazu neben 47 Mitgliedern die Landkreisfeuerwehrführung mit den Kreisbrandmeistern Rudolf Kummer, Hubert Haller und Alexander Graf, letztgenanntem zugleich 2. Vorstand in Ursensollen. Darüber hinaus repräsentierte Josef Schmaußer in Vertretung für Bürgermeister Franz Mädler die Gemeinde und auch Landrat Richard Reisinger ließ es sich nicht nehmen, dem Bericht von Vorstand Markus Dehling selbst zu lauschen.

   

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

   
Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
   
Sa Jan 20 @10:00 - 15:00
Sammeluntersuchung G26
So Jan 21 @10:30 - 11:30
Absprache Wettkampfgruppe
Mi Feb 21 @19:00 - 21:00
Jahresübungsauftakt UVV
Sa Mär 03 @19:30 - 22:00
Jahreshauptversammlung
Mi Mär 07 @19:00 - 21:00
Monatsübung
Mi Mär 14 @19:00 - 20:00
Gemeindeübung
   
© 2013 Feuerwehr Ursensollen