• Header14.jpg
  • Header53.jpg
  • Header37.jpg
  • Header58.jpg
  • Header75.jpg
  • Header46.jpg
  • Header05.jpg
  • Header39.jpg
  • Header56.jpg
  • Header27.jpg
  • Header13.jpg
  • Header50.jpg
  • Header12.jpg
  • Header15.jpg
  • Header01.jpg
  • Header45.jpg
  • Header68.jpg
  • Header26.jpg
  • Header11.jpg
  • Header18.jpg
  • Header35.jpg
  • Header04.jpg
  • Header28.jpg
  • Header34.jpg
  • Header61.jpg
  • Header40.jpg
  • Header24.jpg
  • Header74.jpg
  • Header81.jpg
  • Header65.jpg
  • Header83.jpg
  • Header07.jpg
  • Header08.jpg
  • Header72.jpg
  • Header60.jpg
  • Header38.jpg
  • Header42.jpg
  • Header31.jpg
  • Header73.jpg
  • Header02.jpg
   

 Ein einsatzreiches Wochenende liegt hinter der FF Ursensollen

 Zuerst wurden die Kameraden Freitagnachmittag zu einem umgestürzten LKW auf die B 299 bei Kastl alarmiert. Am gleichen Tag um ca. 18.40 Uhr  galt es, gemeinsam mit der FF Garsdorf  einem schwerstverletzten Motorradfahrer Hilfe zu leisten, der auf der AS 4 bei Garsdorf verunglückt war.

Am Samstagmorgen um 6.40 Uhr wurde die FF Ursensollen mit dem Stichwort „ VU-Person eingeklemmt“ auf die A6 zwischen Sulzbach  und Ursensollen alarmiert. Beim Eintreffen wurde die FF Ursensollen von den Kameraden der  FF Illschwang- die örtlich zuständig  und bereits vor Ort waren - kurz eingewiesen. Dabei stellte sich nach kurzer gemeinsamer Erkundung folgende dramatische Lage da:

Leistungsabzeichen Löschaufbau bei der FF Ursensollen – Von der Abnahme zum Einsatz

Am 26. Juli 2018 bei gefühlten 35 Grad wurde von einer jungen engagierten Truppe der aktiven Wehr, sowie der Jugendfeuerwehr der FF Ursensollen das Leistungsabzeichen Löschaufbau in 8x Bronze und 1x Gold-Grün abgenommen.  Mit nur 2 Fehlerpunkten konnten die beiden Schiedsrichter KBI Hubert Blödt und KBM Alexander Graf allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Sie betonten, dass junge, gut ausgebildete Nachwuchskräfte vor ihm stehen und wünschen allen bei künftigen Einsätzen gutes Nachhause kommen und friedvolle Verläufe bei der ehrenamtlichen Tätigkeit.

Spiel ohne Grenzen - Eine Riesengaudi und zwei Sieger

Es war die zweite Auflage des "Spiels ohne Grenzen" der Kinderfeuerwehren im Landkreis Amberg-Sulzbach, ausgerichtet von der FFW Ursensollen. Eine ziemliche Gaudi, aber natürlich auch eine spannende Sache, schließlich wurden hier die Besten unter 15 Kindergruppen ermittelt. Diesen Titel teilen sich die Kinderfeuerwehren Haselmühl 2 und Ursensollen 1, die punktgleich auf dem 1. Platz landeten.

Neues Fahrzeug nach 34 Jahren

34 Jahre hatte das alte Löschgruppenfahrzeug der Ursensollener Feuerwehr auf dem Buckel: Höchste Zeit für Ersatz. Der wurde am Sonntag offiziell in Dienst gestellt.

Der katholische Pfarrer Konrad Willi und seine evangelische Kollegin Erna Meiser segneten das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) im Beisein vieler Gäste aus den Reihen der (Kreis-)Feuerwehr, aber auch aus anderen Bereichen des öffentlichen Lebens.

Umfangreiche Übungen HLF 20

Seit der Ankunft unseren neuen HLF 20 am 29. März finden fast täglich umfangreiche Übungen und Schulungen statt. Vor Allem Fahrer- und Maschinistenschulungen standen im Vordergrund. Aber auch mit dem neuen technischen Gerät wird umfangreich geübt.

"Da ist das Ding"

Nach über 3 Jahren Planungszeit war es nun endlich soweit. Unser HLF ist in seiner neuen Heimat angekommen. Wir bereiteten ihm einen gebührenden Empfang am Gerätehaus mit anschließender Vorweihe. Nach einer ausführlichen Begutachtung des neuen Fahrzeuges wurde die Ankunft des Ursensollen 40/1 mit einer Brotzeit bei zünftiger Musik ordentlich gefeiert.

 

   
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
   
Sa Okt 20
Ausbildungstag 2018
Mi Okt 24 @19:30 - 20:30
HvO Übung
Do Okt 25 @18:30 - 20:30
Jugendübung (Wissenstest)
Mi Nov 07 @19:00 - 21:00
Monatsübung
Di Nov 13 @19:00 - 22:00
Vorstandschaftssitzung
Mi Nov 14 @19:00 - 21:00
Gemeindeübung
   
© 2013 Feuerwehr Ursensollen