• Header02.jpg
  • Header54.jpg
  • Header83.jpg
  • Header18.jpg
  • Header43.jpg
  • Header28.jpg
  • Header14.jpg
  • Header49.jpg
  • Header20.jpg
  • Header51.jpg
  • Header38.jpg
  • Header45.jpg
  • Header25.jpg
  • Header10.jpg
  • Header50.jpg
  • Header04.jpg
  • Header31.jpg
  • Header57.jpg
  • Header42.jpg
  • Header82.jpg
  • Header35.jpg
  • Header81.jpg
  • Header53.jpg
  • Header66.jpg
  • Header59.jpg
  • Header77.jpg
  • Header47.jpg
  • Header12.jpg
  • Header15.jpg
  • Header26.jpg
  • Header08.jpg
  • Header69.jpg
  • Header33.jpg
  • Header70.jpg
  • Header46.jpg
  • Header52.jpg
  • Header75.jpg
  • Header65.jpg
  • Header40.jpg
  • Header68.jpg
   

20.10.2018 Ausbildungstag Jugendfeuerwehr

Jugendausbildungstag bei der Feuerwehr Ursensollen – 24 Stunden wie bei der Berufsfeuerwehr.

Nunmehr bereits zum 7. Mal fand vom 20. auf den 21. Oktober 2018 der sogenannte Ausbildungstag für die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Ursensollen statt. Los ging´s am 20. Oktober um 08:00 Uhr in voller Einsatzkleidung mit einem gemeinsamen Antreten in der Fahrzeughalle.

Nach einer kurzen Begrüßung und Tagesplanung ging es dann gleich nahtlos in die theoretische und praktische Ausbildung der Jugendlichen über, erweiterte Erste Hilfe, sowie Knoten und Stiche standen dabei auf dem Plan. Doch lange hielt die Ruhe für die 15 Jugendlichen nicht an, schon hieß es „Einsatz für die Feuerwehr Ursensollen“. Das erste Alarmstichwort lautete Unterstützung Rettungsdienst - Verunglückte Person in unzugänglichem Gebiet.

Nach Rückkehr in das Gerätehaus wurde dann mit der Ausbildung für den diesjährigen Wissenstest fortgefahren. Doch bald hieß es „Privater Rauchwarnmelder“. Eine junge Dame hat Qualm aus einem kleinen Haus aufsteigen sehen und den Rauchmelder vernommen. Es stellte sich heraus, das Essen auf Herd vergessen wurde. Am Nachmittag blieb dann auch keine Zeit für große Ruhepausen, ein Brand in einer Lagerhalle Nähe Littenschwang und ein schwerer Verkehrsunfall im Gewerbegebiet mit einer eingeklemmten Person hielt die Truppe auf Trapp. Mit Unterstützung des Helfer vor Ort Ursensollen konnte die Puppe aus dem umgekippten Fahrzeug gerettet werden.

Dann war es auch schon Abend. Das Übernachtungslager im Unterrichtsraum wurde eingerichtet und bei Filmen kehrte langsam Stille ein. Bis zum nächsten Morgen, als wieder der Alarm ging und ein brennender PKW zu löschen gilt.Schlussendlich gingen dann 24 aufregende Stunden zu Ende. Nach Fahrzeugreinigung, Aufräumen des Gerätehauses und gemeinsames Frühstück mit den Eltern, gingen die Jugendlichen nach Hause. Erschöpft und um viele spannende Erfahrungen reicher.

 

   
Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
   
So Feb 17 @18:00 - 19:00
Besprechung Wettkampfgruppe
Mi Feb 20 @19:00 - 22:00
UVV
Do Feb 21 @18:30 - 20:30
Jugendübung
Do Feb 28 @18:30 - 20:30
Jugendübung
Sa Mär 02 @20:30 - 21:30
Faschingszug Hausen
Mi Mär 06 @19:00 - 20:00
Monatsübung
   
© 2013 Feuerwehr Ursensollen